Home Links Seite verlinken Kontakt - Datenschutz Impressum
Peter Amann
Apulien    Basilikata    Kampanien    Kalabrien    Sizilien - Liparische Inseln

SALERNO UND PAESTUM

Paestum, Grab des Tauchers © Peter Amann

Das altehrwürdige Salerno ist eine Stadt im Aufbruch und im antiken Paestum stehen die schönsten Griechentempel Unteritaliens. Kein Wunder, dass Paestum UNESCO-Weltkulturerbe ist! In der Sele-Ebene trifft man auf die schwarzen Wasserbüffel, die die Milch für echte Mozzarella liefern. Paestum besitzt kilometerlange Sandstrände und ist zugleich das Tor zum Nationalpark Cilento.

 

RAD/MOUNTAINBIKE

Die Associazione Cycling Salerno organisiert Radausflüge in der gesamten Provinz Salerno, d.h. an der Amalfitana, im Cilento und in den Monti Picentini. In Zusammenarbeit mit Ciclidea (siehe unten) organisiert der Aktivreise-Veranstalter Genius Loci aus Salerno  Rad- und MTB-Touren. Der Profi-Radshop Ciclidea bei Paestum verkauft und verleiht Profi-Rennräder sowie MTBs, organisiert Radrundreisen und bringt Leihräder auch ins Urlaubsdomizil. Tourenvorschläge auf der Website.

 

WANDERN

Salerno ist der Sitz des Aktiv-Reiseveranstalers Genius Loci, der auch topographische Wanderkarten publiziert. Geführte Wanderungen organisieren von Salerno aus auch Outdoor Campania und Trekking Campania - Officinae Itineris. Ein guter Anlaufpunkt ist die lokale Sektion des Alpenvereins CAI Salerno. Auf der Website wird das umfangreiche Ausflugsprogramm publiziert, Gäste willkommen.

 

GLEITSCHIRMFLIEGEN

Auf der italienischen Websites des Clubs Volo Libero "Tappeti Volanti" bzw. des Angels Fly Team finden sich u.a. auch alle wichtigen technischen Hinweise zum Fliegen bei Capáccio und Fotos auf denen die Start- und Landeplätze eingezeichnet sind. Schon wenige Minuten nach dem Start erreicht man Höhen von 650-700 m, in Ausnahmefällen auch über 1000 m. Man kann stundenlang in der Luft bleiben und genießt dabei von oben den Blick auf die Tempel von Paestum und weit über den Golf von Salerno auf die Amalfitana und Capri, im Landesinneren sind die Berge des Cilento zu sehen.


Tipps - Neapel - Pozzuoli und Phlegräische Felder - Vesuv und versunkene Städte - Sorrentiner Halbinsel - Capri, Ischia und Procida - Amalfi-Küste - Salerno und Paestum - Cilento und Vallo di Diano - Caserta und Monti del Matese - Benevent und Monti del Sannio - Avellino und die Irpinia



Mietwagen-Anbieter
im Preisvergleich:

billiger-mietwagen.de
liefert die Tarife der wichtigsten Anbieter - inklusive Kaskoschutz und ohne Selbstbeteiligung. Auch für Kampanien. Autoabholung in Neapel, Sorrento und Salerno.

 

Golf von Neapel – Kampanien, Cilento
von Peter Amann

Reise Know-How, 2016

Premio-ENIT 2011 "Bester deutscher Reiseführer Italien"!
7. Auflage jetzt noch besser!
www.amazon.de
mehr zum Buch

 

Cilento aktiv
von Peter Amann

Mankau, 20156

Der erste Cilento-Führer in deutscher Sprache!
Komplett überarbeitet, neue Kapitel.
www.amazon.demehr zum Buch

 

Golf von Neapel –
Zeit für das Beste

von Peter Amann

Bruckmann, 2018

Kultur + Kulinarik = Kampanien. Der Golf von Neapel in 50 Highlights auch abseits ausgetretener Pfade.
www.amazon.de

 

Cilento
von Andreas Haller

Michael Müller Verlag
20153

Dieses Kollegenbuch gehört ins Gepäck!

 

Golf von Neapel
von Andreas Schlüter
und Peter Amann

Baedeker Verlag, 20144

Bestens ausgestattet
große Reisekarte!

www.amazon.de

 

Golf von Neapel
von Michael Machatschek

Michael Müller Verlag
20146

Vor diesem Kollegenbuch ziehe ich den Hut und empfehle es rückhaltlos!
Auch als App.

 

Cilento. Kampanien Süd
von Hans M. Tuschar

Bergverlag Rother
2010, 12,90 Euro

50 Touren und gute Kartenskizzen.
www.amazon.de

 

Modernes Latein
für unterwegs
von Dagmar da Silviera
Macêdo und Gisela Frense

Reise Know-How
20072

Wortflink in Pompeji!
www.amazon.de