VALLE D'ITRIA - DAS TRULLI-TAL

Cisternino, Trulli © Peter Amann

In der Valle d’Itria, geologisch betrachtet eine große Karstsenke, zeigt sich die Murgia als zauberhafte Gartenlandschaft. Weiße Steinmauern zirkeln gepflegte Mandel- und Olivenhaine ab, aus denen typische Trulli ragen. Zu hunderten drängen sich die weltweit bekannten Steinhäuser mit spitzen Kegeldächern in Alberobello (UNESCO-Weltkulturerbe). Ohne Touristenrummel erlebt man die Trulli am schönsten in ländlicher Umgebung und wer möchte, kann in einem der einladenden Agriturismi sogar in einem Trullo übernachten. Abseits schnell befahrener Staatsstraßen ist die Valle d’Itria ein Paradies für Radfahrer. Auch eine Bummelfahrt mit der Ferrovia del Sud-Est macht Spaß. Am Südrand des Trulli-Tals erhebt sich die lebenswerte Barockstadt Martina Franca. In den Grotte di Castellana und der Grotta di Putignano öffnet sich die märchenhafte Welt des unterirdischen Karstes. Zwischen Trulli-Tal und Meer erstreckt sich der bewaldete Höhenzug der Selva di Fasano. Im größten Freilandzoo Italiens kann man hier auf Safari fahren. Mit tollen Trümmern und einem wunderschönen Strand lockt das antike Egnazia an der Adria-Küste.

 

WANDERN

Durch den Bosco delle Pianelle, einen artenreichen Eichenmischwald 12 km südwestlich Martina Franca an der S.S. 581 Richtung Massafra gelegen, führen angelegte Wege. Eine botanische Besonderheit ist Quercus trojana, im Valle d'Itria ein Relikt der letzten Eiszeit.

 

KLETTERN/SPELEOLOGIE

Der Gruppo Ricerche Carsiche bietet geführte Wanderungen, Klettertouren und Exkursionen in die Grotta di Putignano an. Ausrüstung wird gestellt.

 

RADFAHREN

Mit Hilfe einer detaillierten Straßenkarte lassen sich im Valle d'Itria zahllose schöne Radtouren finden. Die APT Brindisi hat den Prospekt »Le Vie Verdi« mit einigen Tourenvorschlägen herausgebracht. Tourenvorschläge auch auf der Site von Ciclo Amici.

 

GLEITSCHIRMFLIEGEN - Bei Castellana Grotte bietet Fly Way Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene an. Start- und Landeplätze auf der Website des Aeroclub Fly Way.




© Peter Amann 2008

peter.amann@walksicily.de
www.cilento-aktiv.info
www.italien-aktiv.info
www.walksicily.de