Home Links Seite verlinken Kontakt - Datenschutz Impressum
Peter Amann
Apulien    Basilikata    Kampanien    Kalabrien    Sizilien - Liparische Inseln

Apulien

Apulien – Gargano, Salento
von Peter Amann
Reise Know-How, Bielefeld 20135, 22,50 Euro
Strapazierfähiges Taschenbuch mit Umschlagklappen.
Komplett in Farbe, erneut vollständig aktualisiert und mit flottem Layout!
540 Seiten, über 170 Fotos. www.amazon.de


Pressestimmen

"In 4., neu bearbeiteter, erweiterter und komplett aktualisierter Auflage liegt jetzt dieser Süd-Italien-Reiseführer vor. Der Autor hat ebenfalls einen entsprechenden Reiseführer für Apulien vorgelegt: Was Kampanien und Kalabrien für die Westseite der italienischen Stiefelspitze darstellen, das ist Apulien für die Ostseite. Kalabrien und die Basilikata umschreiben das südlichste Gebiet Italiens von Potenza bis zum Übergang nach Sizilien. Dieser Führer beschreibt nicht nur die touristischen Hauptziele, sondern die ganze Region. In ausführlichen Kapiteln zu Natur, Geschichte, Kunst und Kultur bietet dieses Reise-Handbuch in der verlagstypischen Form umfassend Informationen zur Reise nach Apulien. Zahlreiche Exkurse und umfangreiches Kartenmaterial schließen Region und Reiseführer neben einem umfangreichen Register zusätzlich auf." Oliver Neumann, lehrerbibliothek.de

"mit intelligenter Entdeckungslust recherchierter Führer" Bacchus - Trink- und Esskultur in Italien

"Der italienische Süden vom Gargano-Gebirge bis zur Halbinsel Salento lockt mit einer wunderschönen langen Küste und herrlichen Weingütern. Der Autor verrät die schönsten Wanderungerouten durch das noch wilde Apulien. Und gibt zudem kulinarische Tipps, etwa wo man das beste Olivenöl und leckeren frischen Fisch kaufen kann. Für alle, die auch auf einer kurzen Reise viel entdecken wollen." emotion - Das andere Frauenmagazin 03/2009

"Umfang und Aufbau dieses ausgezeichneten Führers haben sich seit der 2. Auflage 2006 nicht verändert, aber nun ist auch der Reise-Know-how-Führer "Apulien" komplett in Farbe. Ansonsten ist der Besprechung der 1. Auflage weiterhin zuzustimmen: "Ein umfangreiches und strapazierfähiges Reisehandbuch, mit dem man die Region Apulien bestens erforschen kann." Neben M. Machatschek (Michael Müller) empfohlen." Klaus Perlbach für den ekz-Informationsdienst zur 3. Auflage 2008

"Dieses ausführliche Reisehandbuch bietet umfangreiche Informationen über neun völlig unterschiedliche Urlaubsregionen, von Termoli und dem Gargano Nationalpark bis Lecce und dem Salernto. Reihenüblich gibt es erst praktische Reisetipps von A-Z sowie Hintergrundinformationen über Natur, Politik, Geschichte, Kunst und Kultur. P. Amann bietet kenntnisreiche Beschreibungen und praktische Informationen zu den einzelnen Orten und Landschaften (Bus- und Bahnverbindungen, Sehenswürdigkeiten, Unterkunft- und Restaurantempfehlungen für jede Preisklasse, Stadtpläne, Wanderrouten). Eingeschoben in den Text sind Exkurse u.a. über Apuliens Weine oder das Falkenbuch Friedrichs II. Im Anhang Glossar, Literatur- und CD-Tipps. Kein Hochglanzführer, nur der 24-seitige Kartenatlas am Schluss ist farbig, aber ein umfangreiches und strapazierfähiges Reisehandbuch, mit dem man die Region Apulien bestens erforschen kann. Vor M. Machatschek (Michael Müller) und N. C. Nenzel (DuMont-Reisetaschenbuch) empfohlen." Klaus Perlbach für den ekz-Informationsdienst zur 1. Auflage 2004


Leserstimmen

"Auf einer 2-wöchigen Radtour im Oktober 2011 hat dieser Reiseführer mir sehr gute Dienste geleistet. Ich habe ...
- einen interessanten, reichhaltigen Einblick in die Kultur Apuliens erhalten ohne irgendwelche Klischees.
- die Reise im Vorfeld optimal planen können. Dies betraf insbesondere die Wahl der Verkehrsmittel für die Anreise und die Routenwahl.
- vor Ort stets eine Unterkunft mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis gefunden. Dies betraf Hotels, B&Bs, Agriturismos und Campings.
- vor Ort abends stets traditionelle Küche zu fairen Preisen genossen.
- mich gut zurechtgefunden und Sehenswertes rasch entdeckt. Dies war vor allem in den verwinkelten Altstädten Gold wert.
Wie alle Reiseführer von "Reise Know-How" hilft der Aufbau des Buches, sich schnell und effizient zu informieren. Alle Angaben, die ich verwendet habe, waren mit einer einzigen Ausnahme 100% korrekt. Angaben zur Reise: Paar um die 30; Reisezeit 10.10.2011-22.10.2011; Anreise (bzw. Rückreise) mit Bahn Bern-Mailand, Flug Mailand-Bari, Bahn Bari-Lecce-Gallipoli; Stationen (mit Übernachtung) waren Gallipoli, Leuca, Castro, Otranto, Lecce, Ostuni, Alberobello, Monopoli, Castel del Monte (in der Nähe), Trani, Bari; unterwegs mit Tourenfahrrädern inkl. allem Gepäck
Fazit: Für Individualreisende ein optimaler Begleiter, der einem die Entscheidungen nicht abnimmt, aber die nötigen Entscheidungsgrundlagen zuverlässig liefert. ***** R.Neuhaus auf www.amazon.de, 24. Oktober 2011

"Auch der Apulien-Reiseführer ist ein typischer Reise-Know-How-Band. Wer diese Reiseführer kennt, dem braucht man eigentlich nichts weiter zu sagen. Ich finde den Führer gut recherchiert, die Tipps sind wirklich alltagstauglich und man kann sich auf die Empfehlungen beruhigt verlassen. Apulien ist ja sowieso ein Teil von Italien, der von Pauschaltouristen eigentlich nicht angesteuert wird und damit auch von vielen negativen Auswüchsen verschont geblieben ist. Man liegt in Apulien auch nicht einfach nur am Strand, sondern sollte sich auf jeden Fall eine der vielen Sehenswürdigkeiten anschauen. Es lohnt sich! Und mit den Tipps aus dem Reiseführer findet jeder sicher sein "Ding". Nur lesefaul sollte man natürlich nicht sein, denn das Werk ist sehr umfangreich.... " ***** S. Lang auf www.amazon.de, 27. April 2009

"Der Inhalt des Reiseführers hält, was der Text auf dem Cover verspricht. Eine Fülle von Informationen, die den Reiseplaner/Reisenden über den üblichen Tellerrand hinausschauen lassen. Der Bogen spannt sich von Geologie über Flora, Fauna, Geschichte bis hin zu detaillierten Stadtplänen und Unterkunftsmöglichkeiten und Restaurants für jeden Geldbeutel. Mit einem, nein zwei Worten: unbedingt empfehlenswert." ***** Rezensent auf www.amazon.de, 12. September 2005


Tipps - Isole Tremiti - Gargano und Golfo di Manfredonia - Tavoliere di Foggia, Subappennino dauno - Costa di Bari - Terra di Bari - Valle d’Itria - Brindisi und Ostuni - Táranto und Murge Tarantine - Lecce und Salento



Mietwagen-Anbieter
im Preisvergleich:

billiger-mietwagen.de
liefert die Tarife der wichtigsten Anbieter - inklusive Kaskoschutz und ohne Selbstbeteiligung. Auch für Apulien. Autoabholung in Bari oder Brindisi.

 

Apulien
von Peter Amann

Reise Know-How, 2018

Das Reisehandbuch!
7. komplett aktualisierte Auflage.
www.amazon.de
mehr zum Buch

 

Apulien, Basilikata und Kalabrien
von Peter Amann

Vista Point, 20154

Schneller Überblick für wenig Geld!


www.amazon.de

 

Apulien
von Andreas Haller

Michael Müller Verlag
20158

Vor diesem Kollegenbuch ziehe ich den Hut. Fast wünschte ich, ich hätte es selbst geschrieben (wesentliche Teile stammen von Michael Machatschek, an ihn das Kompliment).
Versand durch MM in Deutschland portofrei.

 

Apulien – Basilikata
von Benno F. Zimmermann, Dorothee Sänger & M. Gahr

Berg Verlag Rother, 2014


Der Führer erschließt tolle Wanderziele!
www.amazon.de

 

Italienisch kulinarisch -
Wort für Wort

von Michael Blümke

Reise Know-How
20083

Besser als Buchstabensuppe! www.amazon.de