Home Links Seite verlinken Kontakt - Datenschutz Impressum
Peter Amann
Apulien    Basilikata    Kampanien    Kalabrien    Sizilien - Liparische Inseln

TERRA DI BARI

Altamura, Kathedrale © Peter Amann

Terra di Bari bezeichnete im Mittelalter den von Bari aus verwalteten zentralen Teil Apuliens, der auch Matera/Basilikata einschloss. Hier ist damit das ausgedehnte Küstenhinterland der Provinz Bari gemeint. Die Murgia, ein auf weiten Strecken dünn besiedeltes Kalkplateau, steigt von der Adria in breiten Terrassen bis auf knapp 700 m an. In Küstennähe, wo sich entlang der antiken Via Traiana die historischen Städte Canosa di Puglia, Ándria, Ruvo di Puglia und Bitonto reihen, breiten sich endlose Olivenhaine aus. Zu Zeiten Friedrichs II. bedeckten Eichenwälder die Murgia Alta, seit dem 15. Jh. ein extensives Weide- und Ackerland. Im Frühjahr und Herbst verwandelt sich die karstige Hochebene in ein unbeschreibliches Blütenmeer. 2004 wurde der Parco Nazionale dell‘Alta Murgia eingerichtet. Gravina in Puglia ist bereits am Ortsnamen als eine jener faszinierenden Schluchtenstädte zu erkennen, deren bekannteste Matera in der Nachbarregion Basilikata ist. Das oktogonale Castel del Monte (UNESCO-Weltkulturerbe), das schönste und rätselhafteste Schloß Friedrichs II. setzt der Landschaft die Krone auf. Wenig befahrene Landstraßen laden zum Fahrradfahren ein.

 

WANDERN UND RADFAHREN

Noch fehlt ein Netz markierter Wanderwege. Wenig befahrene Nebenstraßen eignen sich ideal zum Radfahren. Die besten Karten und Informationen zum Nationalpark Alta Murgia liefert das Centro studi Torre di Nebbia aus Altamura, das in der Masseria Martucci wenige km nördl. Gravina in Puglia und wenige km nordwestl. Altamura an der S.P. 238 (ex-S.P. 378) zugleich ein Besucherzentrum unterhält. Gute Infos auch auf der Website www.altramurgia.it. Auf der Website des Parco Nazionale dell'Alta Murgia Wandervorschläge ('itinerari escursionistici') als pdf-Download. 


Tipps - Isole Tremiti - Gargano und Golfo di Manfredonia - Tavoliere di Foggia, Subappennino dauno - Costa di Bari - Terra di Bari - Valle d’Itria - Brindisi und Ostuni - Táranto und Murge Tarantine - Lecce und Salento



Mietwagen-Anbieter
im Preisvergleich:

billiger-mietwagen.de
liefert die Tarife der wichtigsten Anbieter - inklusive Kaskoschutz und ohne Selbstbeteiligung. Auch für Apulien. Autoabholung in Bari oder Brindisi.

 

Apulien
von Peter Amann

Reise Know-How, 2018

Das Reisehandbuch!
7. komplett aktualisierte Auflage.
www.amazon.de
mehr zum Buch

 

Apulien, Basilikata und Kalabrien
von Peter Amann

Vista Point, 20154

Schneller Überblick für wenig Geld!


www.amazon.de

 

Apulien
von Andreas Haller

Michael Müller Verlag
20158

Vor diesem Kollegenbuch ziehe ich den Hut. Fast wünschte ich, ich hätte es selbst geschrieben (wesentliche Teile stammen von Michael Machatschek, an ihn das Kompliment).
Versand durch MM in Deutschland portofrei.

 

Apulien – Basilikata
von Benno F. Zimmermann, Dorothee Sänger & M. Gahr

Berg Verlag Rother, 2014


Der Führer erschließt tolle Wanderziele!
www.amazon.de

 

Italienisch kulinarisch -
Wort für Wort

von Michael Blümke

Reise Know-How
20083

Besser als Buchstabensuppe! www.amazon.de